Das Neue Opernhaus in Beijing : Tradition in Der Gegenwart

Jana N Hoffmann

Das zentrale Thema der Studie ist das neue Operngebaude in Beijing, die Nationaloper, welche 2007 eroffnet wurde. Das in China kontrovers diskutierte Gebaude wurde im Zentrum der Hauptstadt Chinas errichtet, in unmittelbarer Nahe zum Tian'anmen-Platz. Ausserlich wirkt die Nationaloper wie ein modernes westliches Gebaude, welches zudem von einem westlichen Architekten konstruiert wurde. Es scheint, dass mit der Nationaloper in Beijing der Versuch unternommen wurde, die musikalische Tradition des Westens in Form eines Monuments in einen ganz und gar chinesischen Kontext zu integrieren. Bei der Untersuchung des Bauwerkes unter Berucksichtigung architektonischer und soziokultureller Aspekte wird erkennbar, dass die chinesische Theaterbautradition hingegen vorhanden ist. In der Studie wird ferner gezeigt, inwiefern diese integriert bzw. umgesetzt wurde."

Download

Note: Only Premium members can download this ebook. Learn more here!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*
*